Mein Mann bringt mich auf die Palme...

Neulich nach einem Gespräch mit meinem Mann, so mitten im Alltag, kam mir der Gedanke „Boah…mein Mann bringt mich so was von auf die Palme…

Genervt und verärgert wäre ich ihn gern an die Gurgel gesprungen. Im Kopf fing meine uralte Schallplatte mit den unbewussten Programmen abzuspielen. Drama über Drama – mit der passenden Hintergrundmusik wohl bemerkt! Die Gefühle in mir tanzten den Mambo No. 5

Okay, kurz auf die innere Bremse gedrückt und die Augen geschlossen und tief durchgeatmet…“Warum bringt er mich so was von auf die Palme…kann er nicht….?„.

Und urplötzlich kam mir ein Bild im Kopf, wo ich wirklich auf einer Palme bin und die wunderschöne Aussicht genießen kann. Denn, von oben aus, sehen die Dinge wieder ganz anders aus. Ich schmunzelte und lächelte in mich hinein. Die Wut und das Drama lösten sich in Sekunden auf. Es war ganz klar für mich, mein Mann brachte mich ‚auf die Palme‘, damit ich mir die Dinge von oben aus betrachten kann.

Von oben aus betrachtet, spielt das Ganze gar keine so große Rolle.

Und so ist es. Diese Sichtweise hat meinen Tag gerettet, mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und automatisch für einen dramafreien Alltag gesorgt. 

Vielleicht denkst Du auch daran, wenn Dich das nächste Mal Dein Mann auf irgendetwas bringen will…😉

In Liebe und Wertschätzung, 

Yin 

Zu meinen Inner Work Tools:

ThetaHealing®

Die Heilkraft der Schöpfung

Retreat

Erwecke deine Weiblichkeit