Warum wir Lehrer und Schüler gleichzeitig sind

Am Wochenende habe ich den Basis DNA Kurs in ThetaHealing® unterrichtet.      Ich bin völlig sprachlos und weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll. Vor dem Seminar war ich voller Panik und Zweifel, ob ich alle Themen abdecken kann.

Das Basis DNA Seminar und somit das erste Grundlagen Seminar von ThetaHealing ist wie ein Querschnitt von allen Seminaren, die Vianna (Gründerin von ThetaHealing®) erschaffen hat. Es werden Themen des fortgeschrittenen Kurses Advanced DNA,  Intuitiven Anatomie, Krankheiten und Beschwerden, Tierheilung, Regenbogenkinder, Manifestieren und Fülle, 7 Ebenen der Existenz und Weltenbeziehungen angerissen. Das waren die ersten Seminare, die Vianna kreiert hat. 

Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Seminare hinzu, wie Dig Deeper, die 4 Beziehungsseminare (Du & der Schöpfer, Du & Deine bessere Hälfte, Du & Dein innerer Kreis, Du & die Erde), 7 Ebenen der Existenz Teil 2 und noch weitere ThetaHealing Seminare wie z.B, die von wundervollen langjährigen ThetaHealern wie der Hiro aus Japan (Game of Life) und Goran aus Kosovo (Vergebung, Liebe und Verständnis) kreiert worden sind.  

Der ThetaHealing Baum wächst stetig. 

Beim Seminar lag ich teilweise auf dem Boden, weil es so lustig war. Ich liebe es zu sehen, wenn die Praktizierenden miteinander üben und Aha-Momente erleben. 

Dabei lerne ich auch immer mit. 

Eines der bekanntesten Fragen bei ThetaHealing sind: 

Was ist das schlimmste daran, wenn … passiert? 

Was ist das Beste daran, wenn …  passiert? 

Bei beiden Fragen gräbt man in die Tiefe des Unterbewusstseins. Beide Fragen können Ängste auslösen, die uralt sind. Ängste aus der Kindheit, aus der Genetik, dem kollektiven Bewusstsein oder vergangene Leben

Meine Studentin, die beim Basis DNA Seminar war, hat es anders gemacht. Sie ist nicht in die Richtung der Angst gegangen, sondern des Glücks. 

Was ist das Beste daran glücklich zu sein? Und wann war es das erste Mal, als du dich glücklich gefühlt hast? 

Als Antwort ihrer Übungspartnerin kam das Bild nach der Geburt beim Stillen. 

Mir wurde ganz warm ums Herz

Ich selbst habe meine beiden Söhne gestillt und es größtenteils sehr genossen. 

Nach der Übung war die Praktizierende ganz stolz auf sich. Und ich auch. 

Es war ein etwas anderer Weg. 

Genauso gut wie der andere. 

Selbst wenn ich ThetaHealing Lehrerin bin, bin ich auch Schülerin. 

Vianna sagt: 

Ein Lehrer zu sein bedeutet der beste Student zu sein, da Du von allen lernst. 

Ich freue mich auf die weiteren Seminare, die ich unterrichten darf und mit lernen darf. 

Falls Du in eines meiner Seminare dabei sein möchtest, dann findest Du hier alle Infos: 

ThetaEvolution Kalender

 

ThetaHealing® ist eine Bereicherung für alle Lebensbereiche. Du lernst Dich selbst in der Tiefe kennen und lieben. Bist Du bereit dafür?

Ganz viel Liebe zu Dir💛

 

In Liebe & Wertschätzung, 

Yin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du Yin Inspirationen direkt per Email erhalten?